Who Killed Szomna Grancsa?

Giuvlipen Theatre Company

16.30 Uhr – Worum gehts? Kurze Einführung vorab

17.00 Theatervorstellung

18.00 – Gespräch mit den Künstler*innen

Aufführung Theater Giuvlipen mit deutscher und arabischer Übertitelung

Einführung und anschließendes Gespräch mit den Darstellenden in der Bibliothek  

Ein 17-jähriges Roma-Mädchen in Rumänien (Harghita) wird im Stall ihrer Familie aufgehängt gefunden. Die Geschichte von Szomna kann weder von der Familie noch von den Gesetzeshütern entschlüsselt werden, obwohl jeder eine Erklärung für den Tod des Mädchens hat. Die Aussagen derer, die alles wissen, scheinen wahr zu sein, doch sie widersprechen sich. Jeder plädiert für „unschuldig“, obwohl jeder mit dem Gefühl der Schuld lebt. Wer hat Szomna Grancsa getötet?


Mit Liana Ceterchi, Mihaela Drăgan and Zita Moldovan / Live Musik Elena Albu / Ausstattung Elena Dobîndă /Regie Mihai Lukacs –Premiere: 23. Februar 2017, Macaz, Bukarest

http://giuvlipen.com/2017/08/26/who-killed-szomna-grancsa/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s